Arclif Ventures investiert in das neue Start-Up Happy Pilli – Candystore

EXKLUSIV Happy Pilli gewinnt Arclif Ventures, und
Allegro Capital als Investoren

Happy Pilli GmbH ist ein junges Start-Up Unternehmen die SŸssigkeiten in
trendigen Pop Up Stores verkaufen.

Die süßen Happy Pilli machen gute Laune, verscheuchen Ärger und Stress und sagen der Traurigkeit den Kampf an. Das Konzept hinter dem Sweets Store, dass jüngst seinen ersten Store im FOOD MARKET bei Jelmoli in Zürich eröffnet hat, ist einfach und großartig zugleich: Bunte Süßigkeiten in den verschiedensten Geschmacksrichtungen und Formen, verpackt in lustigen “Erste-Hilfe” Gläsern und Boxen, können selbst ausgesucht und zusammengestellt werden

Das coole Store-Design erinnert dabei an eine ziemlich hippe Apotheke, in der es alles gibt, was das “Naschkatzenherz” begehrt. (www.happy-pilli.com)

Es finden bereits jetzt mit weiteren europäischen Retailhäusern gespräche und es sollen zügig weiteres Stores in Berlin, London, Paris und Wien folgen.

Mit Elena Skorochod, Athanasios N. Lazanas und Rishabh Manot steigen gleich drei bekannte Investoren aus der Angel Szene ein. Peter Reber, Projektverantwortlicher bei der Happy Pilli GmbH , ist zuversichtlich, dass sich das Konzept zügig in Europa etablieren wird und mit der neuen Kapitalspritze dieses Ziel zügig erreicht werden kann

V.i.S.d.P: Alexandra Weber – Arclif Group AG – Marketing – 6300 Zug – Switzerland